Archiv für Mai 2013

Workcamp in Hamburg!

Bereits im vierten Jahr findet dieser deutsch-französische Austausch zwischen acht deutschen und acht französischen Teilnehmer_innen statt, um gemeinsam Renovierungs- und sonstige Arbeiten vorzunehmen. Der BDP Garten in Hamburg Harburg wird sowohl unser Arbeitsort, als auch unsere Unterkunft sein. Schlafen werden wir in Gemeinschaftszelten, sanitäre Einrichtungen existieren in einer angrenzenden Schule.

Das Programm orientiert sich an handwerklicher Arbeit und ihr könnt selbst mit planen, wie ihr den Aufenthalt mit Sprachanimationen, Diskussionen, kulturellen und sportlichen Aktivitäten und vielem mehr gestalten wollt, um die Kultur des anderen kennen zu lernen.

Ihr müsst weder Profihandwerker sein, noch über Französischkenntnisse verfügen, um am Workcamp teilzunehmen. Wichtig ist viel mehr, dass ihr Lust auf eine interkulturelle Begegnung mitbringt, um gemeinsam diesen deutsch-französischen Austausch zu erleben, der eure bisherigen Vorstellungen umkrempeln wird und euch bestimmt viel Neues entdecken lässt.

Teilnahmekosten: 75,- Euro

Anmelden? Hier das pdf-Dokument zum Ausfüllen.

Mehr Hintergrundinfos und FAQs hier!

Glinde neu einkleiden! Nazi-Läden dicht machen!

8. Juni 2013 | 14 Uhr | U-Bahn Steinfurter Allee

Seit dem 16.9.2011 gibt es in Glinde (in direkter Umgebung Hamburgs) den Nazi-Laden „Tonsberg“. Dieses Geschäft verkauft ausschließlich die in der rechten Szene weit verbreitete Klamotten Marke „Thor Steinar“ und dient somit als Anlaufstelle für Faschisten*Innen aus der Region. Dabei geht es nicht nur um den Verkauf der Kleidung, sondern auch darum rechtsextreme Strukturen zu organisieren und rassistische Ideologien zu verharmlosen. Es wird versucht einen nationalistischen Lifestyle zu etablieren und dadurch Menschen an die rechte Szene heran zu führen. Wer dort einkauft unterstützt bewusst oder auch unbewusst Neonazis.

Seit Eröffnung haben sich Glinder*Innen organisiert und aktiv Widerstand geleistet. Um über den Laden zu Informieren und ihrer Forderung, den Laden zu schließen, Nachdruck zu verleihen, veranstalten sie seit über einem Jahr täglich Mahnwachen. Diese Antifaschisten*Innen wollen wir durch eine Demonstration und anschließender Abschlusskundgebung mit Live-Musik unterstützen, um gemeinsam lautstark für die Schließung des Thor-Steinar Ladens zu demonstrieren.

Rassismus und Faschismus darf kein Raum gegeben werden, weder in Glinde noch anderswo.

Weitere Infos hier

Gartengruppe im April

20.04.2013
Bei strahlendem Wetter durch einen Wald, den ein grüner Teppich aus Scharbockskraut und Buschwindröschen schmückt. Dann in die Erde mit Kartoffel, Zuckererbse, Kürbis, Linse und Sonnenblume. Möhren vorgezogen und Erdbeeren geputzt. Die Sommer-Feuerstelle in Betrieb genommen, Pimpinelle, Schnittlauch und Gundermann geknabbert und Dahl mit Nudeln gegessen.
Obstsalat aus der Schüssel und Marschmellows über dem Lagerfeuer.
Paul, Frederick und Sami jun. eine Spielstube gebaut und ihrem Laich nachgeschaut. Die Verandatür der Guten Stube repariert, in der Hängematte abgehangen, geschminkt, gepudert, Fackeln gebaut und Boden geschraubt.
Und sowieso: Mädchen wachsen auf Bäumen!

Photorückblick hier