Archiv für März 2013

Familiencamp Roter See 2013

roter see Wäre es nicht schön mit Kind, Kegel, Freundinnen und Freunden in die Natur zu fahren, gemeinsam zu kochen, kreativ zu sein, in den erfrischenden Roter See zu springen oder einfach nur in der Hängematte zu entspannen?
Wie fast jedes Jahr werden wir auch diesen Sommer wieder zum Roter See fahren und freuen uns auf alle, die auch Lust haben ein Camp von anfang an selbst mitzuplanen.

Das letzte Vortreffen findet am Wochenende 29. oder 30.6. im BDP-Garten statt.

NEUER Termin: 13.-27.7.2013
Ort: Campingplatz Roter See, Weg zum Roter See 65, 19412 Brüel
Kosten: auf Verhandlungsbasis und Ermäßigung bei geringem Einkommen möglich. Besucher_innen zahlen ca. 20€/Nacht.
Alter: offen für alle Altersgruppen
Anmeldung und Fragen: Mail an esther[AT]bdp-hamburg.de

Roter See 2012 ein Rückblick

Schön war´s – ich war dieses Jahr zum ersten Mal dabei

Insgesamt waren über 30 jüngere und ältere Menschen während der zwei Wochen Roter-See-Camp da, manche von Anfang bis Ende, andere kamen nur für ein paar Tage vorbei, um dem stressigen Alltag zu entfliehen. Vom Wetter her hatten wir alles – von 17 Grad und Regen bis 31 Grad bei strahlendem Sonnenschein. Und das haben wir voll ausgenutzt. Tagsüber wurde gewandert, geschwommen, zusammen gekocht und zusammen gegessen. Jeden Abend gab es Lagerfeuer und schöne gemeinsame Gespräche. Und nachts schliefen wir in Zelten oder Hängematten.

Das Kinderprogramm durfte natürlich auch nicht fehlen – frei nach dem Motto des Entwicklungspsychologen Jean Piaget gestaltete sich auch der Alltag der Kinder: „Jedes Mal, wenn wir einem Kind etwas frühzeitig beibringen, das er später für sich selbst hätte entdecken können, wird diesem Kind die Chance genommen, es selbst zu erfinden und es infolgedessen vollkommen zu verstehen“. Die Kinder gaben die Ideen vor, die sie dann selbst oder mit unserer Hilfe umgesetzt haben.
Es gab eine Schatzsuche, Bootsfahrten, Kinderschminken, Nacht- und Gruselwanderungen, Versteckspiel im Dunkeln in ständiger Begleitung von wunderschönen Glühwürmchen und natürlich ganz viel Spaß im Wasser.

Auch der große Altersunterschied der Kinder war kein Problem. Es war schön zu beobachten, wie 10-Jährige den kleineren Kindern Brote schmierten und darauf achteten, dass sie sich nicht zu weit entfernten.

Wie schon gesagt: schön war´s, trotz der Mäuseplage.
Das einzig Schlechte an den zwei Wochen war, am Ende am überfüllten Hamburger Hauptbahnhof anzukommen und zu wissen, dass das nächste Roter-See-Camp erst nächstes Jahr wieder stattfindet, worauf ich mich auch schon sehr freue.
see

zecke

wald

Wir eröffnen feierlich
den neuen Blog des BDP Hamburg
und freuen uns über zahlreiche
Besucher_innen!

Unter kritisches findest du aktuelle Themen, die Alle angehen, aber besonders Kinder und Jugendliche.

Wenn du mit uns verreisen willst, dann schau bei abenteuer 2013, was wir alles anbieten.

Oder komm einfach vorbei, wenn sich unsere gruppen treffen.

Wenn du wissen willst, wie unsere Reisen und Veranstaltungen waren, kannst du unter rückblick ein paar Eindrücke bekommen.

Bei Fragen und Anmerkungen wende dich unter kontakt an uns.

Oder stöbere einfach durch die Auswahl an Links, Kampagnen und Aktionen, die wir solidarisch unterstützen.

Das Singetreffen

Bald ist es wieder soweit. Zum Singetreffen 2013 reisen viele internationale Gäste an: aus Polen, Frankreich, Marokko, der Ukraine, Belarus, Bulgarien, Algerien, Ägypten und Deutschland werden sich Menschen auf den Weg machen, um sich in Lützensömmern zu treffen.
Zusammen machen wir vom 8.-12. Mai Musik. Es gibt nur Aktive, keine Konsument_innen. Jede_r hat die Möglichkeit Workshops anzubieten – ein gleichberechtigtes Geben und Nehmen.

Weitere Infos unter http://wwds.de/singetreffen/
Und hier der Flyer als pdf.

Danke Schön!

Liebe und fleissige Ehrenamtler_innen landauf und landab:)!

Vom 19.-21. April findet
auf den Salamanderhütten der Burg Waldeck das
Dankeschön-Wochenende fürs Ehrenamt statt!

An dem Wochenende wollen wir uns kennenlernen, uns bei Bedarf über unsere Projekte austauschen und einfach gemeinsam entspannen und die Seele baumeln lassen.

Hier gibt es den Flyer und wenn ihr Mitglied seid oder den BDP ein bisschen kennt, dann könnt ihr euch dort verwöhnen lassen.

Oder meldet euch direkt unter vorstand[AT]bdp-hamburg.de.

Pfingstcamp 2013

Wir machen eine Zeitreise in das Jahr 1111 und schlüpfen in die Rollen von Waldläufer_innen, Handwerker_innen, Zauberer_innen und Krieger_innen. Wer den kleinen Hobbit mag, wird sich hier wohlfühlen. Wir nähen uns Gewänder, bauen Helme, lernen Zaubersprüche und erfahren Interessantes über das Leben im Mittelalter. Unter freiem Himmel werden wir am Lagerfeuer sitzen und Minnegesänge anstimmen.
Das Pfingstcamp ist für alle Kinder aus Niedersachsen, Bremen und Hamburg gut geeignet, die ein paar Tage das Zelten in einer Gruppe mit anderen Kindern erleben wollen. Die Teamer_innen bereiten das Mittelaltercamp an einem Wochenende inhaltlich vor. Beim Camp geben sie euch Tipps zum richtigen Zelten und sind den ganzen Tag für euch da.
Ihr braucht nur einen Schlafsack und eine Isomatte. Schlafzelte, Küchenzelt inkl. Einrichtung etc. bringen wir mit.

Termin: 17.-20. Mai 2013
Ort: Oberhaverbeck, Lüneburger Heide
Kosten: 80,00 €, 75,00 € für Geschwister und Mitglieder, inkl. Busanreise ab Bremen oder Buchholz (für Hamburger_innen), Zelten, Vollverpflegung, Betreuung.
Alter: 8 bis 12 Jahre
Anmeldung hier
Fragen? Mailt einfach katja[AT]bdp-hamburg.de